ABC Buch

 

Im 2005, Luise Schröder, eine junge Fotografin schlägt mich vor ein Spiel : für jede Buchstab ein Wort wählen und eine Photographie dazu machen. Pflichtübung. Ich sollte noch ein Faden finden. Das Selbstportrait, in 26 Wörtern und Photographies erzählt, hat sich allmählich durchgesetzt. Der Abécédaire ist ein “schamhafter Streaptease”, diese hätte auch sein Titel werden können. Es ist ein Kritik am pornografischen Vorzeigen von sich selbst, das im Internet mehr und mehr zum Normalität wird. Seiten, wo Menschen sich ohne Scham zur Schau stellen, Ihr Intimität preisgeben, so dass das Geheimnisvolle von gegenseitig langsamen Entdecken verloren geht. Ich hab gewählt 21 Wörter, 4 Adjektiv, ein Adverb und ein Abkürzung die mit 26 Photographies illustriert sind. Sie sagen das Wichtige, suggerieren es, destillisieren es. Ein Ausziehen ohne Entblößung.