Lebenslauf

Jeanne Fredac geboren im März 1970 in Trier

Fotografin, Schriftstellerin, Autodidaktin.

Jeanne Fredac ist eine Erfinderin. Sie versucht, spielt, probiert die Situationen aus, denen sie begegnet, jongliert mit den Medien. Sie bevorzugt Erfahrung, Forschung und Entdeckung, anstatt sich unter einem Etikett zu verstecken. Ihr vielgestaltiges Werk bricht freiwillig mit künstlerischen Kategorien. Fotografien, Gemälde, Skulpturen, Videos und Texte erforschen die Beziehung des Menschen zu seiner geografischen, historischen oder sozialen Umwelt, indem sie eine einseitige Sichtweise ablehnen. Sie schafft figurative und abstrakte Werke, die über eine vereinfachende Auffassung des Seins hinausgehen. Das Werk des Lichts und der Linie, die Präsenz der Zeit in all diesen Dimensionen, drei wiederkehrende Komponenten dieser Werke stellen unsere Disposition, nicht zu-schauen, unsere Fähigkeit, nicht zu-denken, unsere Komplexität, die der Welt und des Universums in Frage.

  • Mitglied der Verein Berliner Künstler – VBK
  • Mitglied der GEDOK -Gemeinschaft Deutscher und Oeterreichischer Künstlerinnenvereine
  • Mitglied du BBK -Berufsverband Bildender Künstler*innen berlin
Ausstellungen

2021

Beuys for Future Wuppertal Institut – September 2021 – upcoming
Die Neuen Verein Berliner Künstler (VBK) – 27.08 – 12.09.2021 – upcoming
Fressen Verein Berliner Künstler (VBK) – 23.07 – 08.08.2021 – upcoming
Biennale de Cachan, France
Beuys for Future Group Global 3000, Berlin
„Zeitverschiebung II“, Künstlerverein NSPU Prag – VBK Berlin

2020

  • Wie Leben ? Verein Berliner Künstler (VBK) 04.12.2020 bis 21.12.2020
  • „Nicht ins Namenlose versinken“ (Ida Dehmel) – ver_antworten Gedok Berlin, Emop 2020 bis 22.11.2020·
  • Abstractionistinnen Kunstraum F200, Berlin
  • Update 20 Art Is Not Cancelled Verein Berliner Künstler (VBK)
  • Impulse für JETZT und die ZUKUNFT Gedok Galerie Berlin
  • Verwandlung – Inszenierung – Rollenspiel Gedok Galerie Berlin

2019

  • Potenziale Gedok, Karlsruhe
  • Blind date Fotogalerie Friedrichshain, Berlin
  • Toys are us Gedok Berlin
  • Rückblicke,Text und Bild 1919-2019 Gedok Berlin
  • Minarturen Gedok Berlin

2018

  • Ex und Hopp Institut Français de Berlin – EinzelAusstellung
  • Druckwerkstatt, Kunstquartier Bethanien,  Berlin – GruppenAusstellung
  • Osthaus Museum, Hagen – GruppenAusstellung
  • Quando… Europäischer Monat Der Fotografie Berlin – Einzelausstellung

2017

Verlassene Orte 2005-2017 Institut Français de Naples – Einzelausstellung
Verlassene Orte 2005-2017 Goethe Institut Naples – Einzelausstellung
Kuba Cervantés Institut Naples – Einzelausstellung
Verlassene Orte 2005-2017 Kunstverein Achim, Achim – Einzelausstellung
Ex und Hopp Macparis automne, Bastille Design Center – Gruppenausstellung

2016

  • Reale Fiktionen Monat der Fotografie off, Berlin- Einzelausstellung
  • Menschen Räume Photokina, Köln – Gruppenausstellung
  • Ex und Hopp Kunstverein Bayreuth e.V. – Einzelausstellung
  • Verlassene Orte 2005-2015 Galerie 149, Bremerhaven – Einzelausstellung
  • Keine Zeit KünstlerHaus Dortmund  – Gruppenausstellung
  • Atmosphère… Fotogalerie Friedrichshain, Berlin  – Gruppenausstellung
  • Ex und Hopp im Rahmen der Transmediale – Einzelausstellung
  • Verlassene Orte 2005-2015 Französische und Goethe Institut, Palermo, Sizilien Einzelausstellung

2015

  • ·BerlinerListe 2015 Berlin – Gruppenausstellung
  • ·Art´Pu:l., Pulheim – Gruppenausstellung
  • ·Contemporary Art Ruhr Essen – Gruppenausstellung
  • ·Biennale di Palermo Sizilien – Gruppenausstellung

2014

  • Slide show exhibition at SCOPE Art Show, Miami – Gruppenausstellung
  • Kunst Messe im FrauenMuseum Bonn Oktober – Gruppenausstellung
  • Kuba 6. Europäischer Monat Der Fotografie Berlin – Einzelausstellung
  • Spirit of Art Moya Museum of Young Art Vienna, ausgezeichnet bei der Jury – GruppenAusstellung

2013

  • BerlinerListe Berlin – Gruppenausstellung
  • Open air Gallery Berlin – Gruppenausstellung
  • Nuit de la photographie contemporaine Paris – Gruppenausstellung


2012

  • MuseumsFest Frankfurt – Gruppenausstellung
  • Fotobiennale, Litauen – Gruppenausstellung
  • CopenhagenPhotoFestival, Copenhagen – Gruppenausstellung
  • Les trois baudets, Paris- Einzelausstellung
  • Gaswerk, Hamburg – Gruppenausstellung

2011

  • Galerie Konvex 99, Chemnitz 2010 – Einzelausstellung

2010

  • KulturBrauerei, Berlin – Gruppenausstellung
  • PraterInsel, München – Gruppenausstellung
  • Altonale, Hamburg – Gruppenausstellung
  • KulturBrauerei, Berlin – Gruppenausstellung

2008

  • Monat des Fotografie, Berlin- Einzelausstellung
  • Centre d’art contemporain Regart, Quebec- Einzelausstellung
  • Sony center, Berlin · BoxoffBerlin, Berlin – Gruppenausstellung
  • Kanzleiräumen der Rechtsanwälte Oberer Janning Rickes Raabe, Berlin

2007

  • Centre Culturel Français von Bratislava, Slovakei- Einzelausstellung
  • KUNST! Kolonie Wedding Berlin – Gruppenausstellung
  • Galerie Nehring und Stern, Berlin – Gruppenausstellung

2002

  • Ausstellungs-Spaziergang L’occhio della seppia, seppia – Das Auge des Tintenfischs in den Straßen Neapels, Italien, Neapel – Einzelausstellung
  • Centre de langue et de culture italienne, Paris- Einzelausstellung

Sammlungen

  • Goethe Institut Naples
  • Institut français de Naples
  • Osthaus Museum, in Architektur der Erinnerung von Sigrid Sigurdsson, Hagen
  • Privat Sammlung Frankreich, Deutschland, Danemark